designsymposium FH Aachen

Freitag, 19. November 2010

10:00 Registrierung der Teilnehmer/innen
12:00

Begrüßung und Einführung in das Thema

Prof. Dr. Sabine Fabo
Prof. Dr. Melanie Kurz
12:30

Vergemeinschaftung durch Konsum?

PD Dr. Kai-Uwe Hellmann (wissenschaftlicher Leiter des Institut für Konsum- und Markenforschung, TU Berlin)
13:30

Provokant und relevant. Thesen zur Kommunikation der Stunde

Constantin Kaloff (Unitleiter und Kreativdirektor bei Philipp und Keuntje, Hamburg)
14:30 Pause (30 Minuten)
15:00

Grußwort des Rektors der FH Aachen Prof. Dr. Marcus Baumann
Grußwort der Dekanin des Fachbereichs Gestaltung Prof. Ilka Helmig

15:30

Zwischen Integration und Differenzierung – Konsum als dialektisches Prinzip

Andrej Kupetz (Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, Frankfurt)
16:30

Prizing & Pricing. Design zwischen Rang und Regal

Prof. Dr. Melanie Kurz (Designtheorie und Designgeschichte, FH Aachen)
18:00 Verleihung des Designpreises Aachen
In der Kundenhalle der Zentrale der Sparkasse Aachen, Münsterplatz 7–9

Samstag, 20. November 2010

10:00

Nutella is my friend. Konsumenten im Web 2.0 als Vollender und Vordenker des Produktdesigns

Prof. Dr. Wolfgang Ullrich (Kunstwissenschaft und Medientheorie, HfG Karlsruhe)
11:00

Die Kunst der Irritation und ihr Mehrwert

Prof. Dr. Sabine Fabo (Kunstwissenschaft im medialen Kontext, FH Aachen)
12:00 Pause (90 Minuten)
13:30

Marke, Positionierung und kreative Ableitungen

Dr. Alex Buck (Geschäftsführer der Peter Schmidt-Group, Frankfurt)
14:30

Wissen was wirkt! Beiträge psychologischer Marktforschung zum Konsumverständnis

Rainer Halbach (Inhaber des ifm-sitescreen – Institut für Markt- und Medienpsychologie, Köln)
15:30

Die Massenkultur unterwandern. Do-It-Yourself als Konsum-Alternative von den 1970er Jahren bis ins digitale Zeitalter

Thilo Schwer (Mitinhaber von speziell, Offenbach)
16:30 Verabschiedung

Programm drucken

Medienpartner

Unterstützer

Sponsoren


spruch_02 spruch_01 spruch_03 spruch_04 spruch_05 spruch_06